creative creations by CCG

CCG – C-reative C-reation in der G-enossenschaft

Seit Gründung der ersten  genossenschaftlich organisierten Beratung in Deutschland, treffen sich die Mitglieder und assoziierten Berater in regelmäßigen Abständen, um Erfahrungsberichte auszutauschen, voneinander zu lernen und die CCG gemeinsam weiterzuentwickeln. Unser letztes dreitägiges CCG Camp war ein ganz besonderes, denn wir sind nicht nur ‚räumlich’ gewachsen, sondern durften auch zwei neue Teammitglieder begrüßen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Willkommen an Maria und Soraya!

 

Zum ersten Workshop durftenwir stolz in den neuen Büroräumlichkeiten in Obersendling laden. Die Wochen zuvor wurden im Team fleißig Umzugskisten gepackt, Baupläne studiert und kreative Ideen umgesetzt, um das CCG Office rechtzeitig vor Jahresende beziehen zu können.

Im Camp wurde dann über Erfahrungen mit dem Agilen Change Ansatz der CCG berichtet und dieser anhand von Praxisbeispielen und dem Expertenwissen aller Anwesenden weiterentwickelt.  Auch unsere beim vergangenen Camp erarbeiteten CCG Werte wurden reflektiert. Fazit: Da wir bereits aktiv auf Kooperation bauen – und das im wahrsten Sinne des Wortes – durften beim Camp alle mit anpacken. Es wurde gehämmert, gebohrt, Wände gestrichen und gebastelt. So entstand beispielsweise unsere Holzpaletten-Garderobe, die Change-Quotes-Lampe und unsere Brainfood-Wand.

        

Ihre kreative Energie konnten die Mitglieder auch nochmal bei der gestalterischen Übung zum Thema Leistungsfelder und Entwicklungsperspektiven freisetzen. Das bunte Ergebnis auf Leinwand ziert nun unseren Eventbereich und ist eine schöne Erinnerung an unseren reichen Erfahrungsschatz und die Kernkompetenzen der CCG.

Uns allen wurde dadurch einmal mehr bewusst, dass wir in der Lage sind in kürzester Zeit von INSPIRIERENDEN IDEEN, durch KOOPERATIVE und KREATIVE UMSETZUNG, zu EINDRUCKSVOLLEN ERGEBNISSEN zu kommen.

In diesem Sinne bleibt nur noch zu sagen: Wir freuen uns auf das nächste CCG Camp im Jahr 2016!

Tags: